Gleichstellungsbeauftragte

Gleichstellungsbeauftragte*r

N.N.

Stellvertreter*innen in den Fakultäten

Fakultät Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen

Klosterstraße 9
Gengenbach
0781 205-4438 simone.braun@hs-offenburg.de

Fakultät Elektrotechnik, Medizintechnik und Informatik

Badstraße 24
Offenburg
0781 205-4712 stefan.wehr@hs-offenburg.de nach Vereinbarung (Terminvereinbarung gerne per email)

Fakultät Maschinenbau und Verfahrenstechnik

Badstraße 24
Offenburg
0781 205-254 evgenia.sikorski@hs-offenburg.de nach Vereinbarung

Fakultät Medien und Informationswesen

Badstraße 24
Offenburg
0781 205-4752 sabine.burg@hs-offenburg.de

Die Gleichstellungsbeauftragte wirkt bei der Durchsetzung der verfassungsrechtlich gebotenen Chancengleichheit von Frauen und Männern und bei der Beseitigung bestehender Nachteile für wissenschaftlich tätige Frauen sowie Studentinnen mit.

Amtszeit der Gleichstellungsbeauftragten und ihrer Stellvertreterinnen:
1. März 2020 bis 29. Februar 2024

Zu den Aufgabengebieten der Gleichstellungsbeauftragten gehören:

 

  • Maßnahmen zur Gleichstellung, zum Beispiel Entwicklung des Gleichstellungsplans im Rahmen der Struktur- und Entwicklungsplanung, Beteiligung an allen Berufungsverfahren und Stellenbesetzungsverfahren im akademischen Bereich
  • Mitarbeit in den Selbstverwaltungsgremien. Die Gleichstellungsbeauftragte ist kraft Amtes Mitglied des Senats und mit beratender Stimme in allen Selbstverwaltungsorganen der Hochschule vertreten; sie ist berechtigt, an den Sitzungen des Hochschulrats teilzunehmen
  • Beratung und Unterstützung der Hochschulangehörigen in Fragen der Gleichstellung